Trio 120 - Flug


Trio 120 - Flug

Artikel-Nr.: FWM 001
9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wolfgang Fuhr (ts), Florian Ross, (p), Dietmar Fuhr (b)

2. Sieger NEUER DEUTSCHER JAZZPREIS 2010

Ein kammermusikalisches Gefühlskino der besonderes intensiven Art bot das Wolfgang Fuhr Trio 120. Handwerklich auf allerhöchstem Niveau, boten sie dem Publikum den dichtesten aller Vorträge. Das schlagzeuglose Trio wurde in beeindruckender Manier allein durch den Bass geerdet. Pianist Florian Ross hat dadurch in melodischer und rhythmischer Hinsicht viele Freiheiten erhalten, die er interessanter Weise in ein eher reduziertes, luftiges, mit vielen sprechenden Leerstellen durchsetztes Spiel überführte. Im Zusammenspiel mit dem technisch anspruchsvollen und klanglich äußerst vielschichtigen Saxophon von Wolfgang Fuhr entwickelte sich ein geradezu egalitäres Grundmuster. Die Behutsamkeit und Fragilität der musikalischen Kommunikation dieses Trios ist tatsächlich unteilbar. Hier präsentierte sich ein Organismus, dessen Teile nicht erst zusammengeführt werden müssen, weil sie von Beginn an eins zu sein scheinen. Dennoch, und das ist nur scheinbar ein Paradox, hat hier jeder seinen Platz als erkennbares Individuum gefunden. So fehlte am Ende dem grandiosen Bassisten Dietmar Fuhr gerade mal eine magere Stimme zum Solisten-Preis. Jazz Podium Mai 2010

Auch diese Kategorien durchsuchen: NEW CD:, Shop